Art Attacke

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Der Schlaf gab mir Verstand zurück
nachdem ich irr in Achtern lief

ein Lamm blökte Cellophanfolien warm
bis ich im Traum den Metzger rief

Werke werden schwinden, schrumpeln und vergehen
auch wenn man keine Mühen scheute

die Wurst hat drei Enden, wie das Glaubensbekenntnis

Knackpunkte für des Wahnsinns fette Beute

Gute Nacht, Geschichte

die breite Leinwand zeigt alles schwarz-weiß
ruh dich aus, Geschichte

auf deiner Stirne perlt der Schweiß

Man sieht die Hand nicht vor den Augen die sie bedeckt

und hört nur Fledermäuse kreisen
eine Idee kann überleben wie ein resistenter Keim

und vielleicht Zigmilliarden speisen

Der Lauf der Dinge ist sicher ein Marathon

wir applaudieren an letzten Metern

sind es Ziellinien oder Risse im Beton

sie entern Raum mit Flossen, Teer und Federn

Gute Nacht, Geschichte

so somnambul musst du nicht sein
bleib bei uns, Geschichte

atme in Ruhe aus und ein

Fahr nicht bei Rot über Präambeln

schau links und rechts bevor du rübermachst
wir sind ein Teil von dir

lass uns nochmal verhandeln

über berühmte letzte Worte die du sprachst

Gute Nacht, Geschichte

die Afterparty kommt in Gang

sei gescheit, Geschichte

was willst du mit Wein und Gesang

Gute Nacht, Geschichte

man spekuliert, dass es schlecht um dich steht
mach es gut, Geschichte

niemand weiß, wie es mit uns weiter geht

 
Wettbewerbstitel #2

Meine Tanten kommen zu Besuch
meine Tanten sind wie ein Fluch

sie bringen Kuchen und gute Laune

sie schlagen Sahne, dass ich nur staune

Meine Onkels rufen nie an

meine Onkels krieg ich nicht dran

sie schauen Fußball und sehen fern

sie trinken Blumen und singen vom Stern
(der deinen Namen trägt)

We are familiar, wir sind uns nah

wir sind verbrüdert, es ist halt da
wir schürfen Kiesel, hier liegt kein Gold
das ist kein Erbe, wir ernten Sold

Meine Väter schneiden mein Gesicht

meine Väter arbeiten Schicht

sie klopfen Schultern mir windelweich

sie reparieren Wasserhähne im ganzen Reich

Meine Mütter küssen mich wund
meine Mütter werden schnell rund
sie fragen immer: wo kommst du her?
sie kreuzworträtseln im Stoßverkehr

We are familiar, wir kennen uns gut

wir sind geschmiedet in der selben Glut
wir schürfen Kiesel, hier liegt kein Gold
das ist kein Erbe, wir ernten Sold

Meine Brüder schlagen mich raus

meine Brüder schützen das Haus

sie schwören mich auf Weiteres ein

sie schlachten mit mir das dickste Schwein

Meine Schwestern reden ein Buch
meine Schwestern weinen ins Tuch

sie haben Freunde, die wenig blicken
sie schneiden Äpfel, sie wollen stricken

 
Wettbewerbstitel #3

Ich bin flach

wie ein Bildschirm

ich passe durch unter der Tür

ich bin wach
wie ein Bewegungsmelder bleibe ich dran
und nichts ist Pflicht, alles ist Kür

Medien, ja, Medien

haben alles so gemacht
Medien, jaja, Medien

ich bin dabei dass es kracht
Medien, aha, Medien, oha
Gib, gib, gib, gib acht

Ich kann nicht essen

ich will nur saugen

ich will mich nächtelang auslaugen

ich bin wach
ganz im Vibrierzustand

alle Mitesser weiten sich zu Argusaugen
Leseköpfe stecken fest im Sand

Ich muss nicht kauen

und nicht verdauen

ich kann der Brandmauer vertrauen
ich bleibe wach

klopfe ans Kundenportal

wo sich Datensätze stauen

sind meine Nerven aus Stahl

Wo verlief nur
 meine Nabelschnur

Kain und Abel
kommen endlich auf Promotiontour
lass deine Hände nur im Schoß

der Ozean ist wirklich groß

wir reiten abgehackte Stämme

auf dem selben hauchdünnen Floß

Medien, ja, Medien

haben alles so gemacht

Medien, jaja, Medien

Ich bin dabei, statt denken bin ich überdacht
Medien, aha, Medien, oha

Gib, gib, gib, gib acht

Ich bin nicht hier

und auch nicht dort

niste mich ein im lauen Zwischenort
ich bin noch wach

ich liebe Mord, ich liebe Sport

eure Beine tragen meine Sorgen fort

Ich werd gemoppt, ich bin gefloppt

rase auf Highways, wo mich nie ein Amtsmann stoppt
ich bin so frei,ich bin dabei,

ich werde morgen wieder durch mich selbst getoppt

Medien, ja, Medien

hab ich alle im Paket

Medien, jaja, Medien

wenn die Latte nicht hängt sondern steht
Medien, aha, Medien, oha
alles, alles, alles, alles geht

Gib mir Niveau

für meine Show

die Quoten dümpeln really low

ich bleibe wach

ich bleibe wach

Ich bin ein Star

holt mich hier raus

ich riech an einem Kunststoffstrauß
ich bleibe wach
Spieglein an der Wand

sag deinen Spruch

sehe ich echt wie alle andern aus?

Medien, ja, Medien

alle Foren sind for free

Medien, jaja, Medien

so konsequent bei der Sache war ich noch nie
Medien, aha, Medien, oha

nimm, nimm, nimm, nimm sie

Worte

2012 startete das Bandprojekt ART-ATTACKE. Schnell entstanden eine Reihe von Songs, deren assoziationsreiche Textpassagen stilistisch äußerst variantenreich vertont wurden. Ein begeistertes Museums- und Galerien-Publikum lauschte dem Trio bei den Live-Premieren ihrer Songs. Poetische, zeitgemäße Texte mit Haken, Ösen und doppeltem Boden,
gewürzt mit einer Prise Humor betten sich im Gedächtnis der Zuhörer ein. Bohrend und elektrisierend hier - entspannt und harmonisch dort.

Die Lieder und die Launen tanzen Stehblues mit dem Verstand.

Fotos

Video

Gästebuch

Es sind noch keine Einträge vorhanden. Sei der Erste!

Neuen Eintrag verfassen