EgoIchEn

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Das Wissen
Das Wissen,
Dass wir wissen
Das wir Scheiße bauen.
Das Wissen,
Dass wir wissen
Dass wir täglich unsere Umwelt versauen.
Dass wissen
Dass wissen
Dass wissen wir eh!

Wissen es die anderen auch
Dass sie Scheiße bauen,
Wissen die Menschen auf der Welt
Wem sie überhaupt sollen vertrauen?
Wenn jedem Landesboss
Courage fehlt
Und nur allein
Der Wertpapierindex zählt?

Wie soll ich meinem Kind das Wort
„Gerechtigkeit“ erklären,
Wenn sich jeden Tag die Leute auf der Welt
Selber zerstören.
Wie soll ich ihm das Wort „Liebe“ umschreiben
Ohne mir Tränen aus den Augen zu reiben?

Viele Fragen gibt es im Leben
Auf die ich keine Antwort weiß.
Fragen über Fragen ohne Ende,
„Was ist Gewissen“
Wie soll ich das jemandem erklären
Wenn jeder alles in sich hineinfrisst
Ohne sich zu wehren!

 
Wettbewerbstitel #2

Wunderbar


Wunderbar…
Wunderbar ist die Blödheit der Menschen
Die nicht kapieren
Die ihren Verstand beim Onanieren verlieren.

Wunderbar…
Wunderbar ist der Schmäh aller Führer
Die mit uns spielen
Und glauben dass sie uns regieren.

Wunderbar…
Wunderbar ist das Leben
Das wir alle sehen
Und im Endeffekt
Überhaupt nicht verstehen.

Wunderbar, das ist Wunderbar…

Wunderbar,
Wunderbar für die Schöpfung
Die alles verzeiht
Und uns Spinner
Ins ALLES einverlaibt!

Wir sind Wunderbar!

 
Wettbewerbstitel #3

Wien, Du bist


Du Stadt,
Durch die die Donau fließt,
Rot Weiß sind Deine Farben,
Das weiße Kreuz auf rotem Grund
Wollen wir immer haben.

Du Stadt,
Die niemals schläft,
Von viel Grün umgeben,
Du Stadt die Menschen einlädt
Um in Dir zu leben.
Toleranz wird gelebt und praktiziert,
Sogar das Anders Sein wird in Dir akzeptiert.

Du Stadt,
Die Geschichte schrieb,
In Dir wurde vieles verhindert,
Doch Musik hat den Schmerz der Wiener Seele
Immer auf’s Neue gelindert.

Wien, Du bist,
Wien, Du bleibst,
Meine Heimat in der es sich zu leben lohnt.
Wien, Du bist,
Wien, Du bleibst,
Die Stadt in der es sich zu leben lohnt.

Getrennt durch einen großen Strom
Der Dich mit Europa verbindet,
Nimmst Du jeden Menschen auf,
Der auf der Welt keine Heimat findet.
Gerecht bist Du und sozial, der Bevölkerung gegenüber,
Das weiß auch schon der Rest der Welt,
Darum gehst Du langsam über.

Wien, Du bist,
Wien, Du bleibst……..

Worte

Liedermacher aus Wien mit kritischen, politischen, nachdenklichen Liedern spielt gerne für Euch!

Fotos

Video

Es ist kein Video vorhanden.

Gästebuch

Es sind noch keine Einträge vorhanden. Sei der Erste!

Neuen Eintrag verfassen