ernstgemeint.

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Ich steh auf meinem Grundbesitz und überlege,
baue ich ein großes Haus oder lasse ich die Wiese wild und frei.
Ich steh auf meinem Grundbesitz und pflege die Freiheit eines jungen Löwenzahns und denke mir geil!

Da is´n Dachsbau im Neubaugebiet und es sind nicht nur Dachse, die man dort sieht. Nee, nee, nee, da liegt ein Reh im jungen Klee.
Im holen Baumstamm summt es wie noch nie, da lebt jetzt ne Bienenkolonie, da haut ein Bieber seinen Kiefer in ne Kiefer.

Ich steh auf meinem Grundbesitz und überlege, baue ich ein großes Haus oder lasse ich die Wiese wild und frei.

Am Baum ist ein riesen Ameisenbau, regiert von ner fetten Ameisenfrau. Ein Eichhörnchen versteckt dahinter Rohstoffe für den nächsten Winter. Ein Igel verkriecht sich im Laub und denkt: Ob der Fuchs mich hier sieht, ob der Fuchs mich hier fängt. Doch der sitzt grade selbst in der Tinte, Herr Paschulke zielt auf ihn mit ner Flinte.

Löwenzahn flieg ins Licht, ich puste dich über den Zaun. In deiner Welt gibts diese Grenzen nicht, flieg dorthin wo sie was bauen und durchbreche ihre Mauern, durchbreche ihren Beton. Du wirst sie alle überleben, Löwenzahn flieg davon und durchbreche ihre Straßen, durchbreche ihren Asphalt. Du wirst sie alle überleben, du wirst richtig alt.

Ich steh auf meinem Grundbesitz und pflege, die Freiheit eines jungen Löwenzahns und denke mir geil!

 
Wettbewerbstitel #2

Ich erinner mich nicht richtig, doch ich weiß es genau. Gestern war ich nicht beschwipst, nein ich war richtig blau. Ich verlass mein Bett, hatte ich zunächst gedacht, doch dann fiel mir auf, ich hab die Nacht im Wäschekorb verbracht.

Heute ess ich Sahnehering, heute trinke ich nur Saft. Heute lieg ich hier ausschließlich aufm Sofa, was war das bloß für eine Nacht.

Ein Geruch in der Wohnung hat mein Interesse geweckt, warum hab ich nur überall Ravioli versteckt. Die Küche sieht so aus, wie nach einer Explosion. Ich wünsch mir mehr Information.

Heute ess ich Sahnehering, heute trinke ich nur Saft. Heute lieg ich hier ausschließlich aufm Sofa, was war das bloß für eine Nacht.

Ich fass mir an den kopf, noch immer sehr benomm. Wo hab ich nur wieder so viel Alkohol bekomm? Beim Blick auf dieses Chaos dämmerte es mir, die Party stieg wohl hier.

Heute ess ich Sahnehering, heute trinke ich nur Saft. Heute lieg ich hier ausschließlich aufm Sofa, was war das bloß für eine Nacht.

Ich schließe meine Augen, entflieh der Realität. Denk darüber nach, dass es nicht nur mir so geht. Nein, wie Rüdi es schon sagte: Wenns mir heute schlecht gehn sollte, dann nur weil ichs gestern so wollte. Da leg ich mich zu Götz auf seine Couch und denke autsch. Im Traum sitz ich mit Totte auf der Bar und wir trinken Caipirinah.

Da klingelte es schon an meiner Tür. Lieferung für Ernst, unterschreiben sie hier. Völlig überrascht, was hier schon wieder geht. Was ist in diesem scheiß Paket?

In dem Paket ist Sahnehering, in dem Paket ist Saft. Da war einer aber geistesgegenwärtig, da hat jemand sehr gut mitgedacht.

 
Wettbewerbstitel #3

Sie kommen aus der Ferne, keiner glaubte daran.
Doch jetzt durchbrechen sie die Wolken und die ganze Welt hält den Atem an.

Angstkauf, totale Panik, das absolute Chaos, überall sind Staus. Alle wollen weg, doch keiner kommt raus.

Sie kommen aus der Ferne, keiner glaubte daran.
Doch jetzt durchbrechen sie die Wolken und die ganze Welt hält den Atem an.

Sie kommen aus der Ferne, keiner glaubte daran.
Doch jetzt durchbrechen sie die Wolken und die ganze Welt...

Großes Durcheinander, alle rennen hin und her. Keiner weiß wohin er will und beim Blick nach oben, das Fremde still.

Sie kamen aus der Ferne, niemand glaubte an sie.
Doch jetzt durchbrechen sie die Wolken, während sie fliehn.

Worte

3.LiedermacherBand der Welt

ernstgemeint. ist deutschsprachiges Liedermaching auf den Punkt! Humorvoll, direkt, kritisch und mit dem gewissen Wortwitz wird nicht lange um den heißen Brei gesungen. Das Zusammenspiel verschiedenster Instrumente mit einem prägnanten Gesang läd den Hörer zum Zuhören und Mitmachen ein. Thematisch setzt sich das Trio keine Grenzen. Vertextet und vertont wird alles, was ihnen unter die Augen kommt. Bei einem Konzert von ernstgemeint. gerät nicht nur der Lachmuskel in Bewegung, gern kann auch das Tanzbein geschwungen werden. Das Aufeinandertreffen von Metal und Glockenspielromantik wird dem Sehnerv frohlocken, genauso wie die drei jungen charmanten Männer selbst!

Presse:
- „…man wird förmlich von ihrer Fröhlichkeit mitgerissen… Ein Programm, das gute Laune macht!“ („Die Pointe“)
- „Es gibt Liedermacher, bei denen ist jedes Wort ernst gemeint. Und es gibt Ernstgemeint, die jedes Wort zum Lied machen.“ („Events“-Potsdam)
- "...verboten unterhaltsames Liedermachertrio!" ("friedrich"-Potsdam)
- "Sie bestechen durch musikalsiche Vielseitigkeit, ausdauernden Terzgesang, wie man ihn sonst nur von den Ärzten kennt, und ihre spezielle Sicht auf die Welt..." (folker 2.16)

Biographie:
- gegründet am 03.11.2011
- seit 2012: Organisation der Open Fête bei der Fête de la Musique Potsdam
- 04.2012: Sieger beim „Music Supercup 3“ Lindenpark Potsdam
- 05.2013: Veröffentlichung des Debütalbums „Jetzt wird’s ernst!“
- 08.2013: Gründung des 1.“Liedermacher im Baum“ Festivals in Stölln (Brandenburg)
- 11.2013: Gründung der Veranstaltungsreihe "Die Liedermacher Liga"
- 08.2014: Veröffentlichung des Livealbums "Schluss mit lustich!"
- 08.2015: Ehrenamtspreis der Stadt Potsdam für "Die Liedermacher Liga"
- 01.2016: Veröffentlichung des Studioalbums "Export"

Spielorte (Auszug):
Halberstadt: Zora – Papermoon – Café Canapé
Potsdam: Fabrik – Waschhaus – Zweitwohnsitz – Lindenpark – Kunstwerk – KuZe – Sternzeichen – Freiland – Waschbar – Archiv – B-West – 11-line – Club Mitte – Theaterschiff – Bar Gelb – Club Charlotte – WohnGut – Pub a la Pub - etc.
Festivals: „Fête de la Musique“ Potsdam - „Viva la Bambule“ Wernershöhe - „Rock in Caputh“ Caputh - „Camp Tipsy“ - „Folklorum“ Einsiedel - „Liedermacher im Baum“ Stölln - „adriAkustik Kevelaer 2.0“ Deutzen – „Stadt für eine Nacht“ Potsdam - „Burg Herzberg Festival“ - „Zapperlot Festival“ Bern (CH) - „Toleranzfest“ Nauen – „TFF“ Rudolstadt - „Karneval der Kulturen“ Berlin – „Erfurter Liedermacherfestival“ - „Honky Tonk“ Schwerin
Quedlinburg: Frida K
Berlin: Ufercafé – Hard Rock 2 – NBI – Verkehrsberuhigte Ostzone – Grüner Salon – Kaffee Burger – King Kong Club – Café Köpenick – Milchmeergalerie – Arcanoa – Laika – Café Morena – Clash – Waabe – Nachtschwärmer Ernst – Slaughterhouse – SO36
Hof: Kafe Kampschulte
Erlangen: Peppino
Nürnberg: Artefakt
Bad Hindelang: Zum Bären
Magdeburg: NachDenker – Flowerpower
Braunschweig: Kaufbar
Hannover: Zeitlos
Dresden: Stilbruch – Sternpalast
Leipzig: Substanz
Gießen: Café Amelie
Frankfurt/Main: Café Jasmin Lounge
Göttingen: Buddha Lounge
Hamburg: Freundlich & Kompetent
Kiel: JuMe
Oldenburg: Litfaß
Ostermundingen (CH): Elchclub
Winterthur (CH): alte Giesserei
Gera: Clubzentrum Comma
Schwerin: Werk 3
uvm.

Fotos

Video

Gästebuch

Es sind noch keine Einträge vorhanden. Sei der Erste!

Neuen Eintrag verfassen