Friedrich Jr.

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

RAUS HIER (WEIL DIE LIEBE RUFT)
(Musik: Friedrich Jr. / Text: Jan Hamann)

Mit mir ist nichts los
Ich häng rum, Stunden, Tage, Wochen
Da kannst du noch so hübsch sein
Gegen meine Laune kommt niemand an

Eigentlich sollt‘ ich mal wieder raus hier
Sonst holt dich noch ein anderer Mann
Ich hab mich schon so oft wegen dir zermatert
Deshalb müsste ich eigentlich mal los

Viel zu lang ist es her
Ich weiß ja nicht einmal mehr, wie du aussiehst
Sagt mir mein einsames Herz

Weil die Liebe ruft, weil die Liebe ruft

Doch so wie es gerad‘ ist hab‘ ich wirklich
Nicht genügend Glück für zwei
Da kannst Du mir noch so zärtlich
Den Kopf verdrehen, mich macht‘s nicht an

Eigentlich sollt‘ ich mal wieder raus hier
Sonst holt dich noch ein anderer Mann
Ich hab mich schon so oft wegen dir zermatert
Deshalb müsste ich eigentlich mal los

Viel zu lang ist es her
Ich weiß ja nicht einmal mehr, wie du aussiehst
Sagt mir mein einsames Herz

Weil die Liebe ruft, weil die Liebe ruft

Jetzt mal ehrlich
Ich muss ja nicht erst einmal um die Welt rennen
Um bei dir zu sein, um bei dir zu sein
Nein, nein, nein. Du wohnst ja nebenan

Eigentlich sollt‘ ich mal wieder raus hier
Sonst holt dich noch ein anderer Mann
Ich hab mich schon so oft wegen dir zermatert
Deshalb müsste ich eigentlich mal los

Viel zu lang ist es her
Ich weiß ja nicht einmal mehr, wie du aussiehst
Sagt mir mein einsames Herz

Weil die Liebe ruft, weil die Liebe ruft
Weil die Liebe ruft, weil die Liebe ruft
Weil die Liebe ruft, weil die Liebe ruft

 
Wettbewerbstitel #2

SEEROSEN
(Musik: Friedrich Jr. / Text: Jan Hamann)

Weil es Dich gibt
Kauf‘ ich mir ein Boot
Und wünsch‘ mir ein Ufer
Vor deiner Tür
Ich kann nicht mehr grade steh‘n
Und mach mich lieber auf den Weg
Ich spring' auf einen Wagen
Der mich zum Hafen fährt
Du bist mir immer wohl gesonnen
Mein Boot mitgenommen
Falls es mich nicht mehr trägt
Schwimm' ich den Rest zu Dir

Kämpf' mich durch Seerosen
Bis in deinen Garten
Wo du auf der Veranda stehst
Und mit Küssen auf mich wartest
Du magst es bestimmt
Nehme ich dir Blumen mit
Ich bin schon tausendmal bei dir gewesen
Hab' ich schon Hunderttausend mal geträumt
Und nicht einen Tag bereut

Weil es Dich gibt
Entzünde ich ein Feuer
Mit Pauken und Trompeten
Damit du mich nie vergisst
Und hab' dir ein Gedicht geschickt
Vom Ende der Welt
Wenn es dir gefällt
Bleib' ich für'n Rest bei Dir

Kämpf' mich durch Seerosen
Bis in deinen Garten
Wo du auf der Veranda stehst
Und mit Küssen auf mich wartest
Du magst es bestimmt
Nehme ich dir Blumen mit
Ich bin schon tausendmal bei dir gewesen
Hab' ich schon Hunderttausend mal geträumt
Und nicht einen Tag bereut

 
Wettbewerbstitel #3

PFEIL & BOGEN
(Text: Jan Hamann / Ina Scheel-Bendixen / Musik: Friedrich Jr.)

Du bist mit Pfeil und Bogen auf mich los
Hast mich getroffen in dieser Bar
Und mich angezogen, wie ein Elektromagnet
Mich abgestoßen, und warst fort
Bist in den Dschungel geflohen auf einen Baum
Hast mit einem Affen die Nacht verbracht
Ich war dir nachgelaufen ein Leben lang

Und war schon lange tot

Und immer, wenn ich traurig war, hab ich dir den Hof gemacht
Und immer, wenn ich mir vorgestellt hab‘, wie du mich liebst
Wär‘ ich fast verrückt geworden, fast verrückt geworden

Du bist mit Pfeil und Bogen auf mich los
Hast mich berührt und umgebracht
Bist mit einem Raumschiff ins All geflogen
Auf einen Planeten, den es nicht gibt
Ich hab‘ mich dir nachgeschleppt
Und bin verschollen

Mich hatten die Engel schon geholt

Und immer, wenn ich traurig war, hab ich dir den Hof gemacht
Und immer, wenn ich mir vorgestellt hab‘, wie du mich liebst
Wär‘ ich fast verrückt geworden, fast verrückt geworden

Hey. Hey-hey. Hey-hey

Und immer, wenn ich traurig war, hab ich dir den Hof gemacht
Und immer, wenn ich mir vorgestellt hab‘, wie du mich liebst
Wär‘ ich fast verrückt geworden, fast verrückt geworden

Worte

Friedrich Jr. – Chanson und Neo-Folk mit bunten deutschen Texten

Friedrich Jr., ausgesprochen “junior” (‘dʒuːnɪə), ist eine drei Mann starke Band aus der Hafenstadt Flensburg. Sänger, Gitarrist und Songschreiber Jan Hamann gründete diese im Frühjahr 2011.
Was zunächst als Duo mit zwei Gitarren für einfache Kneipencovermusik gedacht war, wuchs schon bald zu einem Trio mit eigenen Songs heran. Neben dem Bandgründer gehören nun Finn Strothmann am Kontrabass, sowie Arne Gloe am Akkordeon, dazu.

Fotos

Video

Gästebuch

#6 Anita schrieb am 07.04.2016

Auch drücke euch fest die Daumen, da eure Musik das gewisse Etwas hat. Sehr besonders und hörenswert.

#5 Ingrid B. schrieb am 07.04.2016

ich drück Euch ganz doll die Daumen.. viel Glück..wär zu schön,wenn es klappen würde..

#4 Bianca F aus W schrieb am 07.04.2016

Viel Erfolg, ich drücke dolle die Daumen!!!!

#3 Stefani Paulsen schrieb am 07.04.2016

Ich drücke euch ganz doll die Daumen, ihr macht unglaublich tolle Musik!

#2 chris schrieb am 28.03.2016

Ich wünsche euch viel Erfolg, ihr habt es verdient!

Neuen Eintrag verfassen