J Ü R G E N I L L G E N

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Wolkenwechsel

Aus der Dunkelheit der Gedanken
leuchtet neues Licht
noch klein und noch am Schwanken
die Mauer zerbricht
die Risse in meiner Wand
sind noch klitzeklein
die Maske leg ich ab
ich möchte wieder sein

Und ich schweb auf Wolke 6
und beginn zu lieben
Rosen blühn am Firmament
und du sitzt auf der 7
Noch zöger ich, pflück sie für dich
die Blütenpracht ist überall
deine Wolke unter mir
ich üb den freien Fall

Am Horizont da wird es hell
die grauen Schatten gibt's nicht mehr
süße Worte wechseln schnell
das Sorgenglas ist leer
will es nie wieder füllen
weil ich seh dich auf Wolke 7
gebe mich dir hin
sowas lässt sich nicht verschieben

Und ich schweb auf...

Nun fühl ich dich die Luft ist heiß
bin im Sog der Emotionen
spring auf deine Wolke drauf
möchte dort immer wohnen
Wolke 6 die treibt dahin
ich verlier sie aus den Augen
du bist jetzt mein Hauptgewinn
ich kann es noch kaum glauben

Ja, Ströme fließen durch uns durch
und geben Energie
ich reich dir Rosen zum Empfang
wir lieben uns wie nie
von Wolke zu Wolke
das ist nicht immer leicht
doch der freie Fall in deine Arme
und ich liebe dich, das reicht...

 
Wettbewerbstitel #2

Bacillus Konsum

Am Dienstag um einundzwanzig Uhr fünfundvierzig
da sah man ihn ganz deutlich auf unserem Schirm
er tarnte sich durch Bobby und J.R.
als Dallas kam er uns ins Gehirn

Das ist der Bacillus
der die Seuche enthält
Babeba-Bacillus Konsum
er hat sich auf uns alle eingestellt
Babeba-Bacillus Konsum

Auf jedem Plakat
da kannst du ihn sehen
er lächelt dir zu
im Sitzen oder Stehen
oder man sieht sein Fertigprodukt
überall wird danach gesucht und geguckt

Das ist der Bacillus...

Im Kino da gab's mal n rührenden Film
frisch aus Amerika mit dem Titel E.T.
er ist ziemlich gut und er geht mir so an's Herz
doch irgendwie ist da noch n andrer Schmerz...

Das ist der Bacillus...

Bacillus Konsum der ist geschickt
veranlasst zum Kaufen und frisst sich ganz dick
irgendwie find ich ihn wahnsinnig nett
so richtig konsumig
dick und fett

Das ist der Bacillus...

 
Wettbewerbstitel #3

Im Niemandsland

Blumen blüh'n über dem Regenbogen
Schmetterlinge schweben leicht
und in der Ferne klingt ein Telefon
doch ich, ich geh nicht ran

Ich lerne das Gehen durch lockeren Sand
jeder Tag ist anders im Niemandsland
ich lerne das Gehen durch lockeren Sand
jeder Tag ist anders im Niemandsland

Vögel singen von der Liebe
und Katzen, die schmusen
und von Weitem kommt ein Fax
doch ich, ich seh es nicht an

Ich lerne das Gehen...

Wolken lockern auf
und Winde wehen seicht
und woanders wartet ein Termin
doch ich, ich geh nicht hin

Zwanglos streife ich
durchs hoffnungsvolle Grün
und woanders wartet Pflicht
doch für mich, für mich nicht

Ich lerne das Gehen...

Im Niemandsland
Im Niemandsland

Worte

Seit den 80ern ist er musikalisch aktiv. Im friesischen Raum hat er in zahlreichen Bands gesungen. Seine Solokonzerte sind immer wieder ein authentisches Erlebnis...dahinter verdeckt sich größtenteils eine gewisse Bescheidenheit, denn geht es eigentlich mehr um die Message seiner Texte als auf dem Walk of fame zu schreiten. Trotzdem, reinhören solltet ihr mal. Manchmal in Liebesgedanken vertieft, manchmal böse ironisch, bei seinen Auftritten ist oft für jeden etwas dabei. Also stimmt für ihn.

Fotos

Video

Gästebuch

#1 Alexandra Giehler schrieb am 28.11.2015

Jürgen
mit Publikumskontakt kommt es besser - life bist du unschlagbar. Weiter so. Dein nächstes Konzert ist im Januar?
LG., Alex

Neuen Eintrag verfassen