Jonnes.

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Vers1:
Unsre Liebe ist ein Boot wenn wir uns im Streit verlieren
es war doch sonst alles so gut der Sturm prüft uns auf Herz und Nieren
es ist okay so weit zu gehen denn dass ist das was Liebe brauch
werden wir diesen Test bestehen oder frisst der Sturm uns auf

Refr:
Jeder Sturm und jeder Wind zeigt uns mehr wer wir sind - jeder Sturm und jeder Wind

Vers2:
Unsre Liebe ist der Sturm der mich jeden Tag zum Leben bringt
gehst du in diesem Sturm verloren so dass unser Boot versinkt
unsere Liebe muss so stark sein so dass sie jeden Sturm besteht
sehr viele Stürme werden hart sein doch wird unsere Liebe dann vergehen

Brdg:

Oh ich weiss ich bring den Sturm auf kein besseres Niveau
doch bitte liebe mich auch wenn ich mich verlier’ im Nirgendwo
es tut mir Leid was ich gesagt hab so soll es doch nicht sein
doch jetzt kenne ich dich besser und sage stolz ich bin dein

 
Wettbewerbstitel #2

Vers1:
Es fällt mir so selten leicht,
zu mir selbst ehrlich zu sein
lass meine Fehler einfach stehen
und brech' mir daraufhin ein Bein
es fällt mir so selten leicht
und dann Nachts klopfen sie an,
denn sie sehen das Problem
die Bauarbeiter helfen mir,
Fehler ein zugestehen
Es ist nicht schön- es tut weh -doch
die beste Lösung die ich seh'

Refr:
Ich kann heute Nacht nicht schlafen,
weil sich Bauarbeiter trafen, in meinem Herz
sie schuften ohne Ende denn sie wollen diese Wende
ich kann heute Nacht nicht schlafen

Vers2:
Bagger Walzen und die Kräne
komm' in meinem Herz zum rollen
und all' die arroganten Pläne,
die mein Herz nicht bestimmen sollen -
kommen fort es entsteht was neues.
Es kommt nur gutes bis es voll ist
siehst du es auch meine Baustellen im Herzen
sie wollen mein Stolz und mein Ego ausmerzen
es ist nicht schön es tut weh doch-
die beste Lösung die ich seh

Refr:
Ich kann heute Nacht nicht schlafen,
weil sich Bauarbeiter trafen, in meinem Herz
sie schuften ohne Ende denn sie wollen diese Wende
ich kann heute Nacht nicht schlafen

Brdg:
Wo regiert mein Ego und wo regiert die Stärke
ich weiss dass durch mein Ego ich mein Herz verhärte
ich hoff’ dass mein Charakter sich den Formen gibt
die mein mich liebender Schöpfer in meinem Herzen sieht

 
Wettbewerbstitel #3

Vers1:
Ich wär gern ein Bach der ohne Unterlass
wie selbstverständlich in Bewegung ist
der einfach so fliesst und Ruhe ausgiesst
und ganz genau weiss was er tut
aber ich bin in Hektik doch bleib ständig stehen
so steh ich mir selber im Weg
doch die Zeit ist der Bach und überflutet mein Sein
und so halt ich mit allem hier nicht Schritt

Refr:
Das was dieser Bach hat dass möchte ich auch
er ist ständig in Bewegung nichts stört seinen Lauf
Das was dieser Bach strahlt so viel Ruhe aus
Ruhe geben und in Bewegung sein dass möchte ich auch

Vers2:
So natürlich unaufhaltsam er ist stark es hält ihn kein’ an
möchte so sein wie er doch ich tobe wie das Meer
für mich ist er Inspiration ein Ruhepol der Region
was ich haben und geben will ist ein Augenblick lang still

Worte

Eingängige Meldoien, gepaart mit intelligenten Texten von einem jungen Mann der das Leben liebt und hinterfragt.

JONNES (23) schreibt und singt, um die Gedanken seines Herzens zu verstehen. Die Songs des Wahl-Ludwigsburgers sind deutschsprachige Tagebucheinträge, die ins Ohr gehen. Mit seiner besonders ausdrucksstarken Stimme nimmt man ihm jedes Wort ab, wenn er über die kleinen Momente und die großen Fragen des Lebens singt.
Zur Musik kam der gebürtige Rand-Berliner eher untypisch. Um seine unleserliche Handschrift zu verbessern und seine Feinmotorik zu schulen, bekam er mit 11 Jahren eine Gitarre. Aus Notwendigkeit wurde Begeisterung. Und aus Begeisterung wurde Leidenschaft. Es dauerte nicht lange, da gründete er Bands, spielte auf Schulpartys und Sommerfesten. Auch als Texter war er in den Bands immer vertreten und schrieb seine ersten Songs noch auf Englisch. 2013 erschien sein erstes Album „Alles Gute kommt von Oben“, welches er mit Freunden im kleinen WG-Zimmer aufnahm.
2016 gelingt es ihm, seine Songs mit seiner aktuellen EP „Mal ehrlich“ in ein Soundgewand zu kleiden, dass auf der einen Seite sehr modern und elektronisch klingt, auf der anderen Seite jedoch zeitlos warm und erdig, in authentischer Songwriter Manier, daher kommt.

Fotos

Video

Gästebuch

Es sind noch keine Einträge vorhanden. Sei der Erste!

Neuen Eintrag verfassen