LORENZ DerMitDerRotenTanzt

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Du bist gewollt, solange wie gebraucht.
Du bist nur so gut wie die Welt dir erlaubt.
Denn es kommt hart auf hart
und die Zivilisation - Menschen - fressen sich gegenseitig auf.
Weißt Du, ich bin kein Monster, nur der Zeit voraus
und macht ihr so weiter, mach ich euch den gar aus.

Du kannst mir nicht drohn’,
denn ich hatt’ ein Vision.

Ihr Moral ist ein schlechter Witz, scheinheilig ihr Kodex.
Ein kleiner Schuss Anarchie und Chaos entsteht wie nie.
Doch weißt du, was Chaos ist, es ist eigentlich fair.
Und du hast so viele Regeln, nur sie retten dich nicht mehr.

Du kannst mir nicht drohn’,
denn ich hatt’ ein Vision.

Du kannst mir nicht drohn’,
denn ich hatt’ ein Vision.

 
Wettbewerbstitel #2

Ich blickte durch mein Fenster,
deine Ampel zeigte rot,
Du schautest langsam auf zu mir,
ich dachte ich geh tot.
Wir sahn’ uns in die Augen,
die Zeit blieb ganz kurz stehn’,
als ich zurück kam,
war Deine Ampel grün…

HEY DU SCHÖNES MÄDCHEN,
WARTE, WO DU BIST!
ICH WERDE NUR SCHNELL WENDEN,
WO DIE NÄCHSTE KREUZUNG IST!

Ich war grad in Gedanken,
irgendwo, irgendwann,
dann plötzlich diese Aura,
er zog mich in seinen Bann.
Es waren höchstens zwei Sekunden,
die ich in seine Augen sah,
doch sie fühlten sich an wie Stunden,
und alles wurde klar.

Ich kenn nicht mal Deinen Namen,
weiß gar nicht, wie Du heißt,
so ist ein Bild in meinem Kopf,
alles, was mir bleibt.

HEY DU SCHÖNES WESEN AUF DEM GEHWEG
BLEIB DOCH MAL KURZ STEHN’!
HABEN WIR UNS NICHT GESTERN AN DER KREUZUNG
SCHON EINMAL GESEHN’?!

 
Wettbewerbstitel #3

Ein Gefühl der Ungewissheit quält dich jeden Tag.
Du fragst dich, wer Du bist und wer Du einmal sein wirst.
Wir, die noch jung sind, wissen nicht, was kommen mag.
Nur die Träumerei endet dort, wo wir jetzt stehn'.
Also steh auf und fang an zu gehn!

Zieh' los und erfinde dein Gesicht.
Zieh' los, an keinem Vorbild orientierst du dich.
In dir lebt noch ein andrer, du kennst ihn bisher nicht.

Wo ist dein Platz in dieser Welt,
in dieser so naiven Welt,
in der jeder Penis etwas zählt
und sich für den Größten hält.
Du bist total frustriert,
weil sich daran scheinbar gar nichts rührt
und allgemeine Oberflächlichkeit
rücksichtslos die Welt verführt.

Niemand hält, was er verspricht
und lügt dir offen ins Gesicht,
doch Lügen haben kurze Beine
und am besten find ich Deine!
Ja, die Welt ist so falsch,
als wär drei mal drei gleich acht,
genug Zeit hast Du damit verbracht,
zu akzeptieren, was Dir gar nicht passt.

Doch deine Zeit wird komm',
dann wirst Du es uns zeigen.
Du hast den Berg genomm’
und die andern müssen weichen.
Ja, deine Zeit wird komm',

dann schaust Du auf uns von ganz oben.
Hast den Berg genomm,

dich allein da rauf gehoben.

Jeder kriegt das, was er will
nur der Hunger bleibt niemals still,
Maßlosigkeit macht sie nicht frei
und die fetten Jahre sind bald vorbei.
Ja, wir leben in einer Zeit
voll Egoismus und Unsicherheit,
du wirst immer weiter gehn,
andre' bleiben stehn’...

Doch deine Zeit wird komm',
dann wirst Du es uns zeigen.
Du hast den Berg genomm’
und die andern müssen weichen.
Ja, deine Zeit wird komm',

dann schaust Du auf uns von ganz oben.
Hast den Berg genomm,

dich allein da rauf gehoben.

Steige hoch hinauf und sieh' tief in dich hinab,
erkenne einmal mehr, wer du eigentlich schon warst…
Deine Zeit Wird Komm

Worte

LORENZ schreibt seit über 10 Jahren seine eigene Rockmusik mit deutschen Texten. Er spielt Gitarre und singt und nachdem er eine Weile solo unterwegs war, gibt es nun wieder einen Schlagzeuger und einen Bassisten. Ihm wird oft nachgesagt, seine Musik klänge wie „eine Mischung aus Queen und den Ärzten“. Geboren in Berlin, lebt er seit mehreren Jahren in Leipzig, wo er in seinem eigenen Aufnahmestudio neue Songs schreibt, aufnimmt und veröffentlicht.

Fotos

Video

Gästebuch

Es sind noch keine Einträge vorhanden. Sei der Erste!

Neuen Eintrag verfassen