Pomfred

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Ich schenke Dir, die schönsten Blumen
gemalt von Gefühlen, in den wunderbarsten Farben

Wenn an Dich denke, vergrößert sich mein Herzvolumen
Du nimmst mich ein und verdeckst meine Narben

Ich überlasse Dir , die schönsten Stunden, voller Magie, pure endlose Magie

Du überdeckst meine schlimmsten Wunden, wie keiner zuvor und auch davor noch nie

Wir treiben auf dem Leben
und nehmen alles mit
wie ein Schiff auf offener See, bin ich mit dir
immer ganz nah am Limit

Wir reden in der selben Sprache ohne Worte und offener Blick
niemand versteht´s es ist unsere Sache
und und kein Taschenspielertrick

In Deiner Nähe, bin ich ständig auf reisen,
ins Nirwana so hin und her
dieser Zug wird nicht entgleisen
denn sehen und lieben ist gar nicht mal so schwer

Wir treiben auf dem Leben
und nehmen alles mit
wie ein Schiff auf offener See, bin ich mit Dir immer ganz nah am Limit

 
Wettbewerbstitel #2

Ich wühl so in mir rum, es fällt nicht schwer
alles butterweich um mich herum und in mir bitte sehr

sie haben es wieder mal geschafft, wie können sie es wissen und wo her
das Gewissen abgeschaft Tür auf gelassen, bitte sehr

Ihr bringt mich nirgendwo hin
und holt mich nirgendwo ab
oh lasst mich doch in ruh

Antworten krieg ich nicht
Fragen haben abgedankt
nur politisches Gericht
sorgen für weltenzank

oben bleiben sie nicht stehen
diktieren die Demokratie
man soll sie erhören, doch nicht verstehen
und wir sind das liebe Vieh

Ihr bringt mich nirgendwo hin
und holt mich nirgendwo ab
ohh lasst mich doch in ruh

 
Wettbewerbstitel #3

Egal was passiert, ich bleib bei Dir
wir können nichts dafür, deswegen sind wir hier
Ich fühl Dich nun mal blind
Du liebst mein inneres Kind
nur Dir bin ich treu
weil ich mich jeden Tag auf Dich freu

Ich kann nicht frier´n wenn ich bei Dir bin,
jeder Weg führt mich zu Dir hin
wie ein Schatten an der Wand,
bist Du bei mir

Wir leben was passiert, ich bleib bei Dir
wir beschwör´n uns jedesmal
dafür sind wir da

Ich fühl Dich nun mal blind,
Du liebst mein inneres Kind
nur dir bin ich treu,
weil ich mich jeden Tag auf Dich freu

Ich kann nicht frier´n wenn ich bei Dir bin,
jeder Weg führt mich zu Dir hin
wie mein Schatten an der Wand,
bist Du bei mir

Worte

Fred, Gesang, Gitarre, Bass, Synthesizer und Drummachine,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Fotos

Video

Es ist kein Video vorhanden.

Gästebuch

Es sind noch keine Einträge vorhanden. Sei der Erste!

Neuen Eintrag verfassen