Rami Hattab

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Intro

Refrain:
Alle wollen Lieder hören, Lieder hören.
Alle wollen Rythm spüren hart und lieblich.
Alle wollen Texte hören, Texte hören.
Alle wollens hören. Schrei es raus. Ich lieb dich.

Komm und steig mit mir auf den Komet. Steig mit auf, schieß abgehoben steil nach oben.
Reit mit mir die Welle wenn es geht. Sink mit mir zusammen gebunden tief nach unten.
Alle wollen dass wir sie betören. Ja sie wollen, dass wir tausend Tode schwören.
Ich frag mich warum Ihr bis ans Limit hetzt? Ihr sagt, nur so fühlt man den Schmerz.

Refrain:
Alle wollen Lieder hören, Lieder hören.
Alle wollen Rhythm spüren hart und lieblich.
Alle wollen Texte hören, Texte hören.
Alle wollens hören. Schrei es raus. Ich lieb dich.
Wollt ihrs hören. Könnt Ihrs hören. Wollt ihrs hören. Könnt ihrs hören.

 
Wettbewerbstitel #2

Gehen

Die letzte Szene im Kasten,
den Unterstand geräumt.
Den letzten Posten verlassen,
alle Träume geträumt.
Alle Wege gegangen,
jeden Job, ja wirklich jeden Job durchkämmt.
Alle Freunde verlassen,
bin kein Freund, kein guter Freund.

Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.

Den alten Motor gestartet,
Kilometer auf null.
Das Leben nimmt volle Fahrt auf,
Ich sag dir leben hat Grund!

Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.

Es tut mir leid denn ich muss jetzt einfach weg.
So viele Strassen, so viele Orte, so viele Wege sind noch unentdeckt.
Es tut mir leid wenn´ s mich einfach weiter zieht.
So viel leben, so viel liebe, so viele Songs sind noch ungefühlt.

Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.
Zeit zu gehen, Zeit zu gehen.

Eyo eyo……

 
Wettbewerbstitel #3

Es tut weh

Kein Essen im Schrank, kein Sprit im Tank,
keine Liebe im Gepäck weil ich mit Mädchen nicht kann.
Es ist OK. Ich gehe meinen Weg.

Ungewaschen und unrasiert.
Ich gehe trotzdem hin weil ich sonst nichts verdien.
Und das ist gut weil ich was tue.

Aber bitte, bitte, lass mich nicht alleine!
Mich in meinen Gedanken verlieren.
Aber bitte, bitte, lass mich nicht alleine!
Ich könnte sonst erfrieren.

Wir haben viel gemacht.
Unglaublich viel gelacht.
Wir hatten jeden Tag einen neuen Plan.
Und am nächsten Tag was völlig anderes getan.

Jetzt bist du weg!!! Du bist Weg!
Einfach weg!!!
Es tut so weh!!

Hab ich gemobbt oder du gemobbt?
Ist doch scheißegal hab schon wieder kein Job.
Und das ist gut weil ich was anderes tue.

Du glaubst das ich´ s Leben nicht kapier´
weil ich mich jeden Tag frage: „Was mach ich hier“?
Ich hab schon lang verstanden. Man wird nur missverstanden.

Aber bitte, bitte, lass mich nicht alleine!
Mich in meinen Gedanke verlieren.
Aber bitte, bitte, lass mich nicht alleine!
Ich könnte sonst implodieren.

Wir haben viel gemacht.
Unglaublich viel gelacht.
Wir hatten jeden Tag einen neuen Plan.
Und am nächsten Tag was völlig anderes getan.

Jetzt bist du weg!!! Du bist Weg!
Einfach weg!!!
Es tut so weh!!
Du bist weg, weg, weg,

Worte

Rami Hattab* ist kein Jäger. Er ist Sammler und hat schon früh in seinem Leben, Bilder, Szenen, Sätze, Blicke und jedes Auf und Ab gesammelt und eingepackt. Er sucht in den krümeligen Ecken seiner Seele. Und er sammelt Worte, jeden Tag ganz viele. Denn die braucht er um das, was in ihm tobt, zu entfesseln. Er selbst nennt sich Rock ´n´ Songwriter. Rami Hattab klingt nach Aufbruch, nach Soul, nach sich niemals Aufgeben. Als er sich 2008 erstmals ernsthaft mit Deutscher Musik
auseinandersetzt beginnt er in die Songs von Rio Reiser und Herbert Grönemeyer zu
tauchen, lässt sich beeinflussen und Inspirieren. Er beginnt selbst zu schreiben, setzt sich 2010 ins Auto, fährt durch Deutschland und spielt sogar bei TV Noir in Berlin-Neukölln.
Rami Hattab ist ein Deutscher Singer Songwriter. Ohne Drama, ohne Schnörkel,
einfach, ehrlich und hautnah. Die Band ist: Patrick Ulke (Lead Gitarre), Leonhard Keller (Bass), Johannes Hofmann (Drums).

Fotos

Video

Gästebuch

Es sind noch keine Einträge vorhanden. Sei der Erste!

Neuen Eintrag verfassen