Wo is Kai?!

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Ist Dein Leben randvoll – und platzt vor lauter NICHTS?
Alle gehören keinem zu weil jeder mit sich selbst spricht.
Was Du auch nimmst – wovon – wie viel – es wird in Dir nicht mehr.
Was Du auch suchst vielleicht auch findest und dann tust
Weil Du meinst es tut Dir gut und noch mehr - doch Du fühlst Dich nur …

Leer - Und weißt nicht wovon.
Treibst ausgebrannt im Wind wie ein Heißluftballon
Leer - Da ist viel zu viel nichts
Die Stille macht taub – und die Dunkelheit blendet Dich

Versuchst Du alles zu verstehen versuchst Du auch dabei zu sein?
Kannst Du Dich hinter Dir nicht sehen und mittendrin bist Du allein.
Kommst den Gedanken die Dich jagen einfach nicht mehr hinterher.
Kannst die Leichtigkeit nicht tragen – sie ist Dir zu schwer
Und Du fühlst Dich nur

Leer – und weißt nicht wovon
Treibst ausgebrannt im Wind wie ein Heißluftballon
Leer – Da ist viel zu viel nichts
Die Stille macht taub – und die Dunkelheit blendet Dich

 
Wettbewerbstitel #2

Du wolltest nach Ägypten. Du wolltest doch zu mir
Du wolltest immer raus und hin und weg
Du wolltest doch dabei sein. Du wolltest ein Klavier
Du wolltest nach New York und in mein Bett
Du wolltest doch noch leben. Vielleicht bevor Du stirbst.
Du wolltest das man Dich auch mal versteht
Worauf wartest Du noch?
Worauf wartest Du noch?!
Du wolltest doch die Welt sehen von hinten und von vorn.
Du wolltest auf dem Fahrrad übers Meer.
Du wolltest ganz nach oben. Du wolltest hintern Mond.
Dem Wind auf wilden Pferden hinterher.
Du wolltest doch noch leben – vielleicht bevor Du stirbst.
Wolltest Du nicht weniger als mehr?
Worauf wartest Du noch?
Worauf wartest Du noch?!
Irgendwann wenn nichts mehr geht –
stehst Du da, es ist zu spät. Worauf wartest Du noch?
Fragst Dich, wo ist Jetzt und Hier,
Deine Zukunft hinter Dir. Worauf wartest Du noch?

 
Wettbewerbstitel #3

Und ihr meint dass der weiß was er tut und man ist voll dabei alle schrein is das geil absolut dieser style dieser flow das tattoo und der groove und wir finden das alle jetzt fein
Und wir feiern im Kreis wie bekloppt jeden Scheiß in der Hood mit der Crowd wie gut dass die dabei is, auch wenn keiner hier frei ist – denn frei bist Du auch mal allein
Das seh ich lieber ganz anders – so seh ich das nicht….
Und ihr sagt das man das genau so und nicht anders, verpasst man dann was ist man sowieso anders als all die die alles so tun wie die andern und ist man dann auch noch dabei?
Und sobald es wo steht wissen alle wies läuft und was geht und wir tuten und blasen so laut wies nur geht auch wenn keiner versteht worums eigentlich geht.
Das seh ich echt ganz anders – so seh ich das nicht….
Ist es Dir im Dunkeln auch manchmal zu hell?
Du kommst nicht vom Fleck, denn es geht viel zu schnell?
Siehst schwarz was Du glaubst siehst nur grau was Du weißt.
Sitzt frierend auf Kohlen, liegst schwitzend auf Eis.
Und Du musst da dabei sein, sonst bist Du es nicht, einer von denen über die jeder hier spricht, hör zu das ist Pflicht – sonst vergisst die Welt Dein Gesicht
Und früher alles viel ja und noch mehr und auch besser, gesünder und schöner so sehr
Und Das warn noch zeiten nur heute nicht mehr warum heuln wir dem shice hinterher
Ich seh das ganz ganz anders – so seh ich das nicht
Ich seh das ganz ganz anders – so seh das nur ich…

Worte

Die drei Musiker der vierköpfigen Band Wo is Kai?! haben auf dem Weg von Berlin nach Augsburg ihren bassisten Kai verloren. Seit dem sind sie auf der Suche nach dem richtigen Ton, dem guten Takt, DEM Song, der Liebe, den richtigen Worten und natürlich nach Kai!
Momentan arbeiten sie an ihrem Debutalbum Warum so wenn nicht anders. Dieses wird erscheinen, wenn es fertig ist! :-) Und dann geht die Suche weiter.... nach Zuhörern, Fans, vlt. einem Label, Gigs. Wo is Kai!

Fotos

Video

Es ist kein Video vorhanden.

Gästebuch

Es sind noch keine Einträge vorhanden. Sei der Erste!

Neuen Eintrag verfassen