Xaver

Musik

 
Wettbewerbstitel #1

Ankommen

(Strophe)
auf dem Weg zu dir, wohin er auch führt
Wiesen ziehen vorbei gleich bin ich vor deiner Tür
Gegen die Strömung des Flusses an der Straße fahr ich
Ich schau mich um und schwimm durch den Verkehr
Um anzukommen und aufzutanken und abzuschalten – nur bei dir
Wenn ich zu dir fahre möchte ich bei dir sein nur wir sein.

(Refrain)
Ankomm´n Gas geben mit dir Leben
Herzbeben mit dir schweben – Leben
dein Herz berührn, Unebene Straßen mit dir spürn ,
Wege finden, mich immer an dich binden

(Strophe)
Dich zu sehen zu verstehen, dir mein herz zu geben
Gas geben, mein Leben mit dir in die Hand nehmen
Mit dir meiner Frau, komm her und schau
Wir stehn nicht mehr im stau
Was wir leben, was wir einander geben
Wer wir sind, wenn einer spinnt
Morgen sind wir hier und heute stehen wir da
Alles kann sich ändern, wenn wir durchs Leben fahrn

Ankomm, Gas Geben, mit dir Leben, Herzbeben mit dir schweben – Leben
dein Herz berührn, Unebene Straßen mit dir spürn ,
Wege finden, mich immer an dich binden

 
Wettbewerbstitel #2

Tresor

(Strophe)
Nur für dich zugänglich und einbruchsicher soll er sein
Manchmal ist er schwer wie ein großer Stein
Schwer aus dem alltäglichen Leben zur Seite zu schieben
Vieles darin ist bis zu manchem Moment unverarbeitet geblieben.

(Strophe)
Doch dann kommt irgendwer und findet den Schlüssel dazu
Öffnet ihn vorsichtig und es lässt dir keine Ruh
Du setzt dich wieder auseinander mit dem was passiert ist
Bis du ihn wieder schließen kannst, gelernt hast und glücklich viele Verletzunge vergisst.

REF.:
In deinem Tresor liegen Dinge die für dich sehr wertvoll sind.
Lässt du die Tür für dich immer offen stehen, machen sie dich jedoch blind
Schließ ihn zu und hol die Erfahrungen nur raus wenn du sie brauchst
Um deine Grenzen zu finden, um fürs Leben zu lernen oder in neue Welten schaust.

(Strophe)
Nur wenn du ihn benötigst, machst du ihn auf
Greifst auf ihn zurück, ja – das ist dein Lebenslauf
Manchmal kommt auch nicht jeder mit dem was darin liegt zu recht.
Doch kann man nicht sagen dies sei schlecht.
Hauptsache du wirst mit dem Schatz genommen wie du jetzt bist.
Oder weißt du, durch was dein Nächster den du gern hast geprägt ist?

(Refrain)
In deinem Tresor liegen Dinge die für dich sehr wertvoll sind.
Lässt du die Tür für dich immer offen stehen, machen sie dich jedoch blind
Schließ ihn zu und hol die Erfahrungen nur raus wenn du sie brauchst
Um deine Grenzen zu finden, um fürs Leben zu lernen oder in neue Welten schaust.

 
Wettbewerbstitel #3

Es wird oft diskutiert ob es wahr ist, was der uns so wertvollen Bibel steht
Doch klug ist, wer viele Kleinigkeiten in seinem Leben versteht.
Die großen Wunder auf dieser Welt sind manchmal doch ziemlich klein,
Doch das kleine im Leben als Groß einzuschätzen das ist sehr fein.


Ein verzauberndes Lächeln, ein guter Geruch,
gute Träume, oder ein passender Spruch,
Eine bezaubernde Frau, eine liebe Familie
Oder vielleicht eine pünktliche Fluglinie
Eine gute Freundin, ein guter Freund,
ein Mensch der ewig mit dir träumt.
Ein liebe Berührung, eine schöne Melodie
Das alles ist eine wundervolle Synphonie

Ist es relevant ob ein Sohn Gottes Lahme gehend gemacht hat
Ein Wunder, dass ein Mensch viele wunderschönen Dinge nicht erkennen mag.
Ein Wunder, dass du durch die Flüchtlingskrise nicht direkt betroffen bist.
Große Wunder machen vor kleinen Wundern im Leben eines Menschen blind.


Ein verzauberndes Lächeln, ein guter Geruch,
gute Träume, oder ein passender Spruch,
Eine bezaubernde Frau, eine liebe Familie
Oder vielleicht eine pünktliche Fluglinie
Eine gute Freundin, ein guter Freund,
ein Mensch der ewig mit dir träumt.
Ein liebe Berührung, eine schöne Melodie
Das alles ist eine wundervolle Symphonie

Ist es relevant ob ein anderer dich und deine Seele verkennt
Dieser hat dich als Wunder einfach nur verpennt.
Ist es relevant ob ein Neugeborenes wissenschaftlich zu erklären ist
Oder was die Eltern spüren wenn es das erste Mal eigenständig isst.


So viele kleine aber doch Großen Dinge im Leben wundern dich und mich
Aber das alles zu erklären ist für mich zu ausführlich
Es ist wichtig sich auch mit anderen darüber zu freuen
Dann wird man nur wenige Augenblicke in seinem wunderlichen Leben bereuen.

Worte

Hallihallo mein Name ist Xaver Bauer. Geboren bin ich am 24.02.1986 in Leipzig. Aufgewachsen bin ich mit meinen Eltern, und meiner Schwester und mit der Musik von Udo Lindenberg. So fiel der Beschluss im Alter von 8 Jahren, dass ich auch Musiker werden will.

Meine erste 6-jährige Ausbildung begann ich im Alter von 18 Jahren zum evangelischen Krankenpflegediakon. 2011 verabschiedete ich mich jedoch mitten in der Prüfungszeit von den kirchlichen Strukturen, da es mir wichtig war, mein "eigenens Ding" im Leben zu machen. Die Ausbildung war jedoch ausschlaggebend für meine Texte. In diesen konnte ich das verpacken, was ich im Leben gelernt habe und wie man mit verschiedenen "komplexen Situationen" im Leben umgehen kann. Theologie, Lebenserfahrung und Lindenberg waren für diesen Prozess eine wahnsinnig gute Mischung. Ich bin ein Typ, der hinterfragt und immer wieder freudig, fröhlich und frisch aufsteht. Diese Motivation für das Leben würde ich auch durch meine Musik gerne weitergeben. Weil Leben macht Spaß und rockt!! :-) Ich lebe gemeinsam mit meiner Frau und der kleinen Edi in einem wunderschönen Haus in Attenkrichen - unweit von München und bin "angekommen - Wettbewerbstitel 1".

Heute bin ich Projektleitung in einem Wohlfahrtsverband und tätig in der Migrations- und Beratungsarbeit. Nebenberuflich studiere ich noch Gesundheits- und Sozialmanagment.

Die Aufnahmen wurden ganz unprofessionell im heimischen Wohnzimmer mit meinem alten Laptop aufgenommen. Ich hoffe, dass das Rauschen nicht zu sehr stört.
Beste Grüße

Xaver :-)

Fotos

Video

Es ist kein Video vorhanden.

Gästebuch

#3 Horst schrieb am 20.01.2016

Es steckt viel Lebensweisheit in deinen Texten. Deine Melodien sind anders als das was ich gehört habe. Klasse. Bitte mach weiter so und danke für die berührenden Texte.

#2 Fabian schrieb am 20.01.2016

Buja! Hau rein! :-)

#1 Kieran Kiri Hilbert schrieb am 19.01.2016

Klasse!!!! Der Kiri

Neuen Eintrag verfassen