DER PANIKPREIS

Eldorado – ich komm an – auf der goldenen Landebahn.

 

Bevor Deutschland im seichten neuen deutschen Popschlager-Kitsch untergeht, ey, Ihr Sternenputzer, Ihr Sound- und Textrevoluzzer, kommt raus aus dem Keller ! The only limit is the sky. Wir sind ready für Euch. Der Ruhm-Service steht bereit für Euch. Holt Euch den Goldenen Hut. Kollegiale Grüße, Euer Udonaut Lindi und die Panik-Experten.“
Der Panikpreis will junge Musiker*innen, Texter*innen und Bands ermutigen, in diesen Zeiten nicht aufzugeben, sondern nach vorne zu gehen. Wir brauchen eigenständige Pioniere, schrille Texter*innen und solche, die sich einmischen, gegen den Mainstream schwimmen und individuell sind. Einzige Bedingung: die Texte müssen auf oder überwiegend auf Deutsch sein.

 

Eine Expertenjury wählt aus allen Bewerber*innen sechs Finalisten aus. In einer Live-Audition an der Popakademie in Mannheim, werden dann die drei Gewinner*innen ermittelt. Das Finale wird live im Internet gestreamt. Alle drei bekommen ein Preisgeld von € 5.000,00. Außerdem stehen die drei Gewinner*innen beim Hermann Hesse Festival mit Udo Lindenberg auf der Bühne. Hier bestimmt das Publikum, wer von den drei den „Goldenen Hut“ gewinnt.

 

Hermann Hesse Sonderpreis Sparkasse Pforzheim Calw
Ein fester Bestandteil ist der Sonderpreis „Beste Hermann Hesse Vertonung“, den die Sparkasse Pforzheim Calw vergibt. Er ist mit 1.000,00 Euro dotiert.

 

Der nächste Panikpreis wird im Herbst 2022 ausgeschrieben.

DER PANIKPREIS

Eldorado – ich komm an – auf der goldenen Landebahn.

 

Bevor Deutschland im seichten neuen deutschen Popschlager-Kitsch untergeht, ey, Ihr Sternenputzer, Ihr Sound- und Textrevoluzzer, kommt raus aus dem Keller ! The only limit is the sky. Wir sind ready für Euch. Der Ruhm-Service steht bereit für Euch. Holt Euch den Goldenen Hut. Kollegiale Grüße, Euer Udonaut Lindi und die Panik-Experten.“
Der Panikpreis will junge Musiker*innen, Texter*innen und Bands ermutigen, in diesen Zeiten nicht aufzugeben, sondern nach vorne zu gehen. Wir brauchen eigenständige Pioniere, schrille Texter*innen und solche, die sich einmischen, gegen den Mainstream schwimmen und individuell sind. Einzige Bedingung: die Texte müssen auf oder überwiegend auf Deutsch sein.

 

Eine Expertenjury wählt aus allen Bewerber*innen sechs Finalisten aus. In einer Live-Audition an der Popakademie in Mannheim, werden dann die drei Gewinner*innen ermittelt. Das Finale wird live im Internet gestreamt. Alle drei bekommen ein Preisgeld von € 5.000,00. Außerdem stehen die drei Gewinner*innen beim Hermann Hesse Festival mit Udo Lindenberg auf der Bühne. Hier bestimmt das Publikum, wer von den drei den „Goldenen Hut“ gewinnt.

 

Hermann Hesse Sonderpreis Sparkasse Pforzheim Calw
Ein fester Bestandteil ist der Sonderpreis „Beste Hermann Hesse Vertonung“, den die Sparkasse Pforzheim Calw vergibt. Er ist mit 1.000,00 Euro dotiert.

 

Der nächste Panikpreis wird im Herbst 2022 ausgeschrieben.

Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen. Wir freuen uns auf das Finale am 31. Juli an der Popakademie in Mannheim und weltweit im Netz.

TEILNEHMEN

Nutzt das Bewerbungsformular und schickt uns bis 30. Mai 2021 per Link drei Songs. Mit der Teilnahme am Wettbewerb stimmt Ihr zu, dass wir Eure Beiträge im Rahmen der Panikpreisbewerbungsfrist für PR-Zwecke und auf unseren Social-Media Kanälen verwenden dürfen.

Du musst mindestens eines dieser Felder ausfüllen, damit deine Bewerbung angenommen wird.
Du musst mindestens eines dieser Felder ausfüllen, damit deine Bewerbung angenommen wird.
Du musst mindestens eines dieser Felder ausfüllen, damit deine Bewerbung angenommen wird.

TEILNEHMEN

Nutzt das Bewerbungsformular und schickt uns bis 30. Mai 2021 per Link drei Songs. Mit der Teilnahme am Wettbewerb stimmt Ihr zu, dass wir Eure Beiträge im Rahmen der Panikpreisbewerbungsfrist für PR-Zwecke und auf unseren Social-Media Kanälen verwenden dürfen.

Du musst mindestens eines dieser Felder ausfüllen, damit deine Bewerbung angenommen wird.
Du musst mindestens eines dieser Felder ausfüllen, damit deine Bewerbung angenommen wird.
Du musst mindestens eines dieser Felder ausfüllen, damit deine Bewerbung angenommen wird.

DIE PANIKPREIS-TRÄGER*INNEN 2021

Clipmontage: Arno Köster

DIE PANIKPREIS-TRÄGER*INNEN 2021

Clipmontage: Arno Köster

Ronja Maltzahn

„Sie steht für die Vielseitigkeit der diesjährigen Bewerbungen. Eine Weltenbummlerin und Poetin, deren Wurzeln auch bei Hermann Hesse liegen.“ (Die Jury)

Clipmontage: Arno Köster

VON WELT

„Sie erzählen die Geschichten ihrer Generation. Texte auf den Punk, verbunden mit einem Sound, der ins Stadion gehört“ (Die Jury)

Clipmontage: Arno Köster

MOLA

“Eingängige Popsongs mit unverwechselbarem Sound und Texten mitten aus dem Leben“ (die Jury)

Clipmontage und Regie: Michael Eisenburger

Sonderpreis „Beste Hermann Hesse Vertonung“: Anna Janina Remsberger & Jascha Nakladal
„Das Duo hat mit dem Lied „Du und ich“ den künstlerisch umfassendsten und überzeugendsten Beitrag eingereicht. Er setzt sich zusammen aus intensiver Hesse-Rezeption (von “Narziß und Goldmund“), Umsetzung in einen eigenen stimmigen Text und gelungener gesanglicher und instrumentaler Aufnahme im Chanson-Stil.“ (Die Jury)

Alle Finalist*innen 2021: Zur Übersicht