HERZLICH WILLKOMMEN

Die Stiftung, der Panikpreis und das Hermann Hesse Festival – alles unter einem Hut. Mit der Unterstützung humanitärer und sozialer Projekte, der Förderung junger Musiker*innen und Texter*innen und dem Hermann-Hesse-Festival folgt Udo Lindenberg auf unverfälschter Art seiner Vorstellung von einer gerechteren Welt.

HERZLICH WILLKOMMEN

Die Stiftung, der Panikpreis und das Hermann Hesse Festival – alles unter einem Hut. Mit der Unterstützung humanitärer und sozialer Projekte, der Förderung junger Musiker*innen und Texter*innen und dem Hermann-Hesse-Festival folgt Udo Lindenberg auf unverfälschter Art seiner Vorstellung von einer gerechteren Welt.

AKTUELLES

Werkstattprojekt in Kenia geplant

Unsere neue Website ist da

Hoffnung für Kenia – Buch im Herbst 2018

AKTUELLES

Wasserprojekt in Voi erfolgreich beendet

Hinterm Horizont macht Schule im Harz

WASSER FÜR ANNEDORE

Die Udo Lindenberg Stiftung finanzierte ein Bohrloch mit Pumpe, Solarenergie und Verteilersystem. Das Ziel war der Aufbau einer autarken Wasserversorgung der New White House Academy in Voi, Kenia.

WASSER FÜR ANNEDORE

Die Udo Lindenberg Stiftung finanzierte ein Bohrloch mit Pumpe, Solarenergie und Verteilersystem. Das Ziel war der Aufbau einer autarken Wasserversorgung der New White House Academy in Voi, Kenia.

DER STIFTER

Mehr als ein Entertainer: Udo Lindenberg ist Utopist, Humanist, Pazifist, Feminist und Umweltaktivist. Er kämpft gegen die Ausbeutung der Drittweltländer und die Ausbreitung rechter Gewalt. Für Toleranz und Multi-Kulti. Getreu seines Mottos »Ich mach mein Ding, egal was die anderen sagen« geht er dabei seinen eigenen Weg und tritt unbeirrt für die Dinge ein, die ihn bewegen.

PANIKPREIS 2019

Künstler*innen abseits des Mainstreams, Steppenwölfe unter den Musiker*innen und Songtexter*innen, ungeschliffene Rohdiamanten in einer glattgebügelten Plastikwelt – die Udo Lindenberg Stiftung bietet euch eine neue Plattform. Mehr noch: eine Heimat. Um Wege gegen das Mitmarschieren in der Masse zu suchen, provokant zu schreiben und sich nicht dem Mainstream anzupassen.

DER STIFTER

Mehr als ein Entertainer: Udo Lindenberg ist Utopist, Humanist, Pazifist, Feminist und Umweltaktivist. Er kämpft gegen die Ausbeutung der Drittweltländer und die Ausbreitung rechter Gewalt. Für Toleranz und Multi-Kulti. Getreu seines Mottos »Ich mach mein Ding, egal was die anderen sagen« geht er dabei seinen eigenen Weg und tritt unbeirrt für die Dinge ein, die ihn bewegen.

PANIKPREIS 2019

Künstler*innen abseits des Mainstreams, Steppenwölfe unter den Musiker*innen und Songtexter*innen, ungeschliffene Rohdiamanten in einer glattgebügelten Plastikwelt – die Udo-Lindenberg-Stiftung bietet euch eine neue Plattform. Mehr noch: eine Heimat. Um Wege gegen das Mitmarschieren in der Masse zu suchen, provokant zu schreiben und sich nicht dem Mainstream anzupassen.

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.